" Hier gibts Rosenwasser: März 2012

Der Neue
























Mein Name ist Chi Chi.

Nach einer längeren Reise bin ich heute endlich angekommen in Hameln bei Helene.
Ich bin nämlich jetzt ihr neuer Kumpel.
Ihr werdet bei meinem Anblick jetzt sicherlich skeptisch die Augenbraue heben, alternativ die Mundwinkel kräuseln und Euch fragen ob es pädagogisch unbedenklich sei, so einen wie mich als Freund am Familienleben teilhaben zu lassen...?
Ich bin das bereits gewöhnt. Aber lasst Euch nicht von Äußerlichkeiten täuschen.
Gut, ich habe Basedow Augen, aber die hat Heino ja auch und der ist schliesslich auch immer erfolgreich in seinem Job gewesen.

Wenn Ihr mich aufmerksam betrachtet, fällt Euch sicherlich auch auf, dass sich meine Ohren als sehr klein entpuppen.
Nun, mein Gehör ist zwar nicht das allerbeste, dafür kann ich mit meinen Antennenaugen aber alles wunderbar überblicken. Jede noch so kleine Gefühlsregung von Helene – nichts entgeht mir.

Helene und ich verstehen uns jedenfalls bestens, aber Kinder sehen einem ja sowieso direkt ins Herz und interessieren sich noch nicht für Äußerlichkeiten.
Ich bin also gespannt was mich in dieser kleinen Familie hier noch alles erwartet.
Was mich allerdings noch etwas beunruhigt ist dieses pelzige Vierbein. Das schaut mich nämlich immer so verstohlen an. So hoffe ich, dass ich nicht in irgendwelchen Katzengefilden auf nimmer Wiedersehen verschwinde, wie z.B. hinter dem Sofa oder dem Schrank.
Solche Geschichten kenne ich nämlich von meinen Kameraden in allen Tonlagen.

Meine herzallerliebsten Kameraden könnt Ihr übrigens über http://www.fingerpueppchen.de/ zu Euch nach Hause holen - oder aber über Dawanda - und eine gute Tat tut Ihr damit auch, denn 30 cent werden an den gemeinnützigen Verein Cholita e.V gespendet.

Toll oder?

So, ich werde mich jetzt mal wieder um die kleine Principessa kümmern. Ist ja schliesslich meine Aufgabe. Und diese werde ich zu aller Zufriedenheit erfüllen.

Mause

Das Mausekind Helene aka Sunny Wunderbar.